Startseite GIP – Grundwasser-Ingenieurbau-Planung GmbH Stiftung zur Förderung der „Wiss. Schule Zunker-Busch-Luckner“ DGFZ e.V. – Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V. GFI – Grundwasserforschungsinstitut GmbH
 
Sie sind hier:GWZ-Leistungsprofil>Technikum

Technikum

Für die Unterstützung des Transfers von Ergebnissen der Grundlagenforschung in die Anwendung und Praxis steht den Institutionen des Grundwasser-Zentrums Dresden ein Technikum zur Verfügung, in dem experimentelle Anlagen, wie Versuchscontainer, Hochdruckreaktoren, Anaerobarbeitsplätze sowie geophysikalische Messeinrichtungen in verschiedenen Maßstabsebenen aufgebaut sind. Es gestattet die Testung von innovativen Monitoring- und Wasserbehandlungstechnologien zur Demonstration der am Grundwasser-Zentrum entwickelten Verfahren.

 

Das Technikum ist ausgestattet mit zwei Forschungsbohrungen (bis zu 90 m tief), Indoor-Testanlagen, Outdoor-Testanlagen, Kühlversuchscontainer, Gastestanlagen, Feldtechnik und Werkstatt.

 

So ist z.B. die experimentelle Simulation von in Grundwasserleitern oder Grundwassermessstellen ablaufender geohydraulischer und geochemischer Prozesse im Dezimeter- bis Metermaßstab und deren hochaufgelöstes Monitoring mittels chemischer und geophysikalischer Messtechnik möglich.

 

 

 

Technische Ausstattung

 

Einige Beispiele für die Nutzung der Technikumsanlagen sind unter der Auflistung in der Navigation zu finden:

Leiter Technik

Michael Mede

Tel.: 0351/4050 6 -43

 

Email:
mmede[at]dgfz.de