Startseite GIP – Grundwasser-Ingenieurbau-Planung GmbH Stiftung zur Förderung der „Wiss. Schule Zunker-Busch-Luckner“ DGFZ e.V. – Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V. GFI – Grundwasserforschungsinstitut GmbH
 
Sie sind hier:GWZ-Leistungsprofil>Labor und Probennahme>Probennahme

Probennahme

Für die zertifizierte Probennahme von Grund- und Oberflächenwasser sowie von Boden und Gestein, Bodenluft und Altlasten steht ein qualifiziertes, mit moderner Technik ausgerüstetes Probenahmeteam, bestehend aus erfahrenen Geophysikern, Geologen und Ingenieuren bereit.


Die Erfüllung der Anforderungen an die Probenahme der Fachmodule Wasser, Boden und Altlasten, sowie im Fachmodul Abfall wurde im Rahmen der Akkreditierung bestätigt. Gemäß den Festlegungen in den  Standardarbeitsanweisungen wird die Probenahmetechnik von unseren Technikern regelmäßig gewartet und kalibriert.


Ergänzend zu den akkreditierten Probennahmeverfahren werden für Spezialaufgaben Proben mit dem Ziel minimaler Verfälschung des physikochemischen Zustandes, der Fluidphasenverteilung und des Gefüges z.B. mittel Gefrier- oder Kernbohrtechnik entnommen.


Für die integrierte Beprobung zur Erfassung komplexer geohydraulischer und geochemischer Prozesse im Untergrund steht eine umfangreiche Messtechnik für unterstützende hydro- und bohrlochgeophysikalische Messungen zur Verfügung.

 

Technische Ausrüstung für die Probennahme

 

Vorhandene Bohrlochmesstechnik (Download als pdf)

 

 

Leiter Probenahmeteam

Dr.-Ing. Ronald Giese

Tel.: 0351/4050 6 -62

 

Email:
rgiese[at]gfi-dresden.de