Startseite GIP – Grundwasser-Ingenieurbau-Planung GmbH Stiftung zur Förderung der „Wiss. Schule Zunker-Busch-Luckner“ DGFZ e.V. – Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V. GFI – Grundwasserforschungsinstitut GmbH
 
  • Deutsch
  •  | 
  • English
Sie sind hier:DGFZ e.V.>Tagungen und Workshops>Kolloquium GW-Temperatur>Programm

Kolloquim "Aktuelle Beobachtungen zur Grundwassertemperatur in Großstädten / urbanen Gebieten"


Programm

 

Vorgesehene bzw. angefragte Vorträge

Grußwort/Einleitung
Herr Dr. Korndörfer, Leiter des Umweltamtes Dresden

Herr Dr. Eckardt, SMUL/BWK
Übersicht zur Problematik in den einzelnen Bundesländern und   den Aktivitäten in der LAWA


Frau Dr. Ullrich, Umweltamt Dresden & Herr Dr. Lewis, Scholz+Lewis:
Geothermie und Grundwasser in Dresden


Herr Dr. Daffner & Herr Dr. Leibenath, UBV
Beispiele für Systemlösungen zur Nutzung von Grundwasserressourcen im Oberen Elbtal für Stadtklimatisierung und Geothermie

Herr Dr. Wedewardt, Stadtverwaltung Berlin
Genehmigungsrechtliche Aspekte bei der Planung von Erdwärmeanlagen in Berlin

Herr Limberg, Stadtverwaltung Berlin
Auswirkung der Urbanisierung und des Klimawandels auf die Grundwasser-Temperatur von Berlin

Frau Löhr, Stadt Nürnberg (angefragt)
Auswertung der Messungen der GW-Temperatur in Nürnberg

Herr Dr. Kuntz, Tewag Technologie - Erdwärmeanlagen - Umweltschutz   GmbH
Modellgestützte Quantifizierung der Auswirkungen geothermischer Anlagen auf den Untergrund als Thermal Impact Faktor

Herr Dr. Griebler, Helmholtz-Zentrum München
Auswirkungen von Temperaturveränderungen auf Grundwasserorganismen/Mikrobiologie im Zusammenhang mit Ökosystemdienstleistung

Herr Klotsch, TU Dresden
Auswirkungen des Parallelbetriebs von Erdwärmesonden und Wasser-Wasser-Wärmepumpen

Diskussion zu Lösungsansätzen und Ausblick
Herr Altmeyer, Umweltamt Dresden

Moderation:
Herr Piechniczek, Umweltamt Dresden