Startseite GIP – Grundwasser-Ingenieurbau-Planung GmbH Stiftung zur Förderung der „Wiss. Schule Zunker-Busch-Luckner“ DGFZ e.V. – Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V. GFI – Grundwasserforschungsinstitut GmbH
 
  • Deutsch
  •  | 
  • English
Sie sind hier:DGFZ e.V.>Aus- und Weiterbildung>Umfrage zum WB-Angebot
Untitled Document

Um Ihnen ein bedarfsgerechtes Programm bieten zu können, nehmen wir gern Ihre Anregungen entgegen. Bitten wir um Ihre Unterstützung. Bitte beantworten Sie die nachstehenden Fragen (Mehrfachnennungen sind möglich) und schicken Sie das Formular anonym oder gern auch unter Angabe Ihrer Kontaktdaten ab.

Vielen Dank!

1) Welche Themen wären für Sie von Interesse?
- zusätzlichen Themenbedarf bzw. Vorschläge bitte im freien Feld am Ende des Formulares benennen

A) Weiterbildung im DGFZ e.V.

  Sachkundelehrgang Probennahme Abfall PN98
  Probennahme Trinkwasser
Probennahme Grundwasser nach DVGW W112 incl. MHM
  Probennahme Abwasser
  Probennahme Boden/Bodenluft
     
  Grundwasserabsenkung im Bauwesen
  Repräsentativität und Ausbaukontrolle in GW-Messstellen (Geophysik)
  Regenerierung und Rückbau von GW-Messstellen und Brunnen
  Planung, Durchführung und Auswertung von Pumpversuchen
Haldenabdeckung und Haldenwasserhaushaushalt
Messtechnik im Grund- und Oberflächenwasserbereich
     
  Grundwassermodellierung mit Visual Modflow (für Fortgeschrittene)
Modeling with GMS
  Grundwasser - Modellierung mit FeFlow
 

OpenGIS Anwender-Schulung (Quantum-GIS)

  Python-Programmierung für Ingenieure und Naturwissenschaftler
  Grundlagen der Modellierung
     

Umweltprüfungen


IED-Richtline mit Ausgangszustandsbericht und Rückführungspflicht

  Natur- und Gewässerschutz in der EU (WRRL, FFH-RL)
  Bodenkundliche Baubegleitung
  Geothermie


Umgang mit PFC-Schadensfällen

  Richtig schreiben: Gutachten, Protokolle, E-Mails
  EXCEL-Anwendungen zur Auswertung von Messdaten
  Fachenglisch

B) Seminarreihe Sachkunde Bodenschutz/Altlasten für Sachverständige
nach §18 BBodSchG und §36 GewO


  Kompaktseminar Sachkunde Bodenschutz/Altlasten
  Fortbildung für Sachverständige

2) Welcher Zeitrahmen ist für Sie als Teilnehmer einer solchen Veranstaltung attraktiv?

  1 Tag
1,5 Tage
  2 Tage
 

auch länger (z.B. bei Modellierungslehrgängen)


3) Welche Termine sind ungünstig und sollten gemieden werden?

  Montags
  Freitags
  Samstags (halbtags)
  Januar
Juli/August
  Dezember
  generell Ferien


4) Wie bzw. wo informieren Sie sich über Weiterbildungsangebote bzw. wie wollen Sie informiert werden?

Flyer per Post
  Flyer auf Veranstaltungen
Flyer per email
  Email-Newsletter
  Internet-Recherche über Suchmaschine
  Online-Seminar-Datenbank (Datenbank bitte im untersten Feld benennen)
  DGFZ-Homepage
  Veranstaltungskalender von Fachzeitschriften (bitte im untersten Feld benennen)


5) Welche Anmeldefristen sind für Sie attraktiv?

bis 8 Wochen vor Veranstaltung mit Frühbucherrabatt
bis 4 Wochen vor der Veranstaltung
kurzfristig


6) Wie sollten Ihrer Meinung nach die Seminarunterlagen gestaltet sein?

  Ausdruck der Vortragsfolien
Ausführliche Texte und Abb. für Nacharbeiten
  als pdf vorab schicken, um sich in die Thematik einzuarbeiten
im Ordner (Präsentationsringbuch)
platzsparend nur ein einem Hefter

 

Offenes Textfeld für weitere Anmerkungen bzw. Themen-, Referentenwünsche oder die Angabe von Kontaktdaten:

Wenn Sie noch nicht in unserem Verteiler enthalten sind, aber über unsere Veranstaltungen informiert werden wollen, so geben Sie bitte oben auch Ihre Kontaktdaten an oder schicken formlos eine Email an chelling@dgfz.de.