Startseite GIP – Grundwasser-Ingenieurbau-Planung GmbH Stiftung zur Förderung der „Wiss. Schule Zunker-Busch-Luckner“ DGFZ e.V. – Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V. GFI – Grundwasserforschungsinstitut GmbH
 
  • Deutsch
  •  | 
  • English
Sie sind hier:DGFZ e.V.>Aus- und Weiterbildung>Termine

Einführung in die Programmierung mit Python für Wissenschaftler und Ingenieure

Termin: 21.-23.09.2016, jeweils 9 bis 17 Uhr

 

Download Flyer

Online-Anmeldung

Wissenschaftler und Ingenieure müssen mit immer größeren Datenmengen umgehen und ständig komplexere Problem mit dem Computer lösen. Die Arbeit mit Excel oder ähnlichen Werkzeugen ist oft sinnvoll aber für viele Probleme nicht mehr ausreichend. Das Programmieren ist deshalb ein wichtiges Werkzeug für viele Aufgaben in der wissenschaftlichen und Ingenieur-Praxis.


Die Programmiersprache Python bietet hier einen vergleichsweise leichten Einstieg. Python ist leicht zu erlernen und sehr einheitlich gestaltet. So lassen sich einfache Aufgaben bereits mit grundlegenden Kenntnissen lösen. Die zahlreichen, qualitativ hochwertigen Open-Source-Bibliotheken ermöglichen es schnell Lösungen für fast jedes Problem zu entwickeln. Python ist sowohl für die Automatisierung sich wiederholender Aufgaben, die Datenanalyse als auch die numerischer Berechnung wissenschaftlich-technischer Aufgaben bestens geeignet.

Dieser Kurs richtet sich an Wissenschaftler und Ingenieure mit soliden PC-Kenntnissen. Programmiererfahrung ist nicht erforderlich. Grundlegende Kenntnisse in einer Sprache wie Basic, Pascal, Fortran oder C sind jedoch hilfreich.

 

 

INHALTDer Kurs gibt mit einem praktischen Überblick über alle wichtigen Sprachbestandteile von Python. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit die vom Trainer vorgestellten Themen direkt an ihrem Computern nachzuvollziehen. Es gibt Übungen zu jeder Kurs-Einheit.

Die wichtigsten Bestandteile des Kurses sind:
* Pythonsyntax
* Entscheidungen
* Schleifen
* Datentypen, Sequenzen, Mengen und Dictionarys
* Funktionen
* Generatoren und Iteratoren
* Klassen
* Fehlerbehandlung
* Ein- und Ausgabe
* Module und Pakete
* Objekte und Namen
* Namensräume und Gültigkeitsbereiche
* Textverarbeitung und Systemfunktionen

Nach vorheriger Abstimmung können Teilnehmer ihre konkreten Beispiele aus der Praxis im Kurs vorstellen. Der Trainer unterbreitet Lösungsvorschläge dazu und zeigt wie sich die Aufgaben mit Python effektiv lösen lassen.

Jeder Teilnehmer erhält ausführliche Kursunterlagen mit ausformulierten Beschreibungen der Kursinhalte. Alle im Kurses verwendeten und während des Kurses entwickelten Quelltexte stehen allen Teilnehmern nach dem Kurs in elektronischer Form zur Verfügung.

Hard- und Software
Sie können Ihren eigenen Laptop mit dem Betriebssystem Ihrer Wahl mitbringen oder einen unserer Schulungslaptops mit Windows oder Ubuntu-Linux nutzen. Bei der Anmeldung bitte angeben, damit wir die Geräte
bereitstellen können. Sie erhalten ein ausführliche Installationsanleitung für die nötige Software. Unsere Geräte sind natürlich für den Kurs vorbereitet.


Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahme-Zertifikat.

Änderungen vorbehalten!

 

VERANSTALTER:
Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V.

 

 

VERANSTALTUNGSORT:
Seminarraum im Grundwasser-Zentrum Dresden
Meraner Straße 10, 01217 Dresden

 

ANMELDUNG:
Die Anmeldung wird auf der Anmeldekarte oder online bis 21.08.2016 erbeten. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 12 begrenzt. Mit der verbindlichen Anmeldebestätigung erhalten die Teilnehmer weitere Hinweise.


TEILNAHMEGEBÜHR:
Die Teilnahmegebühr beträgt 990 EUR. Enthalten sind in der Gebühr Lehrgangsunterlagen, Pausengetränke, Imbiss und Mittagessen.

Bei Nicht-Einhalten der Zahlungsfrist laut Rechnung kann der Platz ggf. an
weitere Interessenten vergeben werden.


ABMELDUNG:

Im Falle einer Abmeldung bitten wir um schriftliche Benachrichtigung. Bei Abmeldung nach dem Meldeschluss berechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von 25 EUR. Für Stornierungen ab 14 Kalendertagen vor Kursbeginn werden werden Stornogebühren von 50 %, ab 7 Kalendertagen von 80 % des Kurspreises in Rechnung gestellt. Ersatzteilnehmer können benannt werden.

 

ÜBERNACHTUNG:

Wir bitten die Teilnehmer die Übernachtungsreservierung selbst vorzunehmen. Zur Buchung ihrer Übernachtung können Sie folgende Kontaktdaten nutzen:
- Dresden-Werbung und Tourismus GmbH,
- Tel. 0351-50160160, Fax 0351-50160166
- www.dresden.de/dtg/de/uebernachtung.php

 

 

AUSKÜNFTE
Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V.
Frau Dr. Helling
Tel. 0351/4050-676, Fax –679
Email: chelling@dgfz.de
www.dgfz.de
http://www.gwz-dresden.de/aktuell.htm